Ecole de Légèrete – Die klassische Alternative

Kursort: Reitanlage Hellwig & Matthes, 37619 Pegestorf

Termine:

  • 26. bis 29. September 2019
  • 30. September bis 3. Oktober 2019

Die Ecole de Légèreté ist ein pferdefreundliches, überzeugendes Ausbildungskonzept. Zentrales Grundprinzip ist der Respekt gegenüber dem Pferd. Jeder Einsatz von Zwangsmitteln und Kraft wird konsequent abgelehnt.

Philippe Karl

Philippe Karl, französischer Reitmeister und ehemaliger Ecuyer des berühmten Cadre Noir in Saumur in Frankreich, zählt zu den Bewahrern der klassischen Reitkunst sowie zu den besten Ausbildern unserer Zeit. Als mutiger Kritiker des kommerziellen Dressursports ist Philippe Karl mit der Ecole de Légèreté als klassischer Alternative bekannt und gefragt.

Ausbilderlehrgänge

In den Ausbilderlehrgängen unterrichtet Philippe Karl die Reitlehrer(innen) der Ecolde de Légèreté. Der jeweils 4-tägige Kursplan umfasst Einzelunterricht, pädagogische Einheiten mit Gastreitern sowie einen Theorieabend. Erleben Sie Philippe Karl live in Pegestorf! Sie sind als Zuschauer herzlich willkommen!

Kontakt und Anmeldung

Sonja Hellwig, Mobil: 0172 522 5187, E-Mail: ReitanlageHeMa@gmail.com.

Pegestorf 2019